Die Tartelettes

Für die Tartelettes wird ein fein-knuspriger Mürbeteig großzügig mit erlesenen Zutaten gefüllt. Das Ergebnis ist ein echter Augen- und Gaumenschmaus. Ob als fruchtige oder cremige Variante, jede Variante lädt ein zum Genuss!

Tartelette Mandel Cassis: Ein echtes Genießerprodukt: Der traditionelle Mandel-Butter-Mürbeteig ist mit einer Creme aus Mandeln, Butter und Eiern gefüllt und mit fruchtigen, schwarzen Johannisbeeren gespickt.

Tartelette Caramel-Nuss: Das lässt die Herzen alle Nachkatzen schmelzen: Eine feine Chocolat-Caramel-Ganâche mit Haselnuss-Stückchen bestreut.

Tartelette Zitrone-Baiser: Für das Tartelette Zitrone-Baiser wird die Zitronencreme mit Fruchtstückchen und -saft mit einem Zitronen-Baiser veredelt, das Baiser-Topping ist leicht karamellisiert.

Tartelette Zitrone: Im fein-knusprigen Mürbeteig-Boden folgt auf eine Franchipan-Creme eine Zitronencreme, die ihre erfrischende Note durch Zitronenstückchen und -saft erhält, mit Zitronenstückchen dekoriert.